Der TuS Hemmerde ist auf dem Transfermarkt weiterhin recht aktiv. Dem Sportlichen Leiter Tim Sölter ist es gelungen mit Andreas Meng den nächsten Kreisliga-A-erfahrenen Mann an den Hemmerder Hellweg zu lotsen. Der 29-jährige kommt vom Ortsnachbarn SV Bausenhagen.
Dort gehörte Meng lange Jahre zum Stammpersonal und war als Leistungsträger an vielen Toren des SVB beteiligt. Die letzte Spielzeit lief hingegen nicht nach Plan und so hat der Neue seit einem halben Jahr nicht mehr gespielt. Der TuS spart somit die Ablösesumme.
"Mit Andi bekommen wir einen sympathischen Jungen mit Führungsqualitäten dazu, der viele Positionen, sowohl offensiv wie defensiv bekleiden kann", freut sich Sölter über den Neuzugang. "Somit können wir flexibler aus dem Spiel heraus auf Spielphasen reagieren. Dass wir für diesen Qualitätsspieler eine Option sind, macht uns stolz und zuversichtlich zugleich.

Sportplatz und Sporthalle

Hemmerder Hellweg 2 - 4

59427 Unna

Auf Google Maps suchen

Kontakt

Telefon: 0176 2276 9082

 

info@tushemmerde.de